So arbeitest Du 2024 mit mir zusammen

Ich weiss, dass wir Menschen eine grosse Kapazität zur Veränderung haben, und ich bin überzeugt davon, dass sich die Veränderung nicht nur durch Wünschen erreichen lässt. Andererseits glaube ich, dass wenn Du Dir etwas vorstellen kannst, dann kannst Du es auch erreichen. Du benötigst dazu lediglich das geeignete Rüstzeug für die Veränderung. Sobald Du das Gefühl hast, steckenzubleiben, nicht weiterzuwissen oder zweifelst, kann ein Coach, die herausfordert, hinterfragt, unterstützt und bestärkt, Klarheit bringen, damit Du selbstbewusst Deinen Weg nach Deinen Wünschen gestalten kannst. Denn das Leben darf durchaus etwas leichter werden.

Erfahre hier mehr über mich.

Kennenlern-Call für einen ersten Eindruck

Du bist mit dem Thema Stress im Alltag gut vertraut und es gibt Bereiche in Deinem Leben, wo es runder laufen dürfte? Du fühlst Dich etwas verloren in der Hektik? Bist Du auf der Suche nach Möglichkeiten zur Veränderung, damit Dein Alltag etwas leichter wird?

Ein Coaching oder mehrere Coaching-Sessions können Dich auf Deiner Suche nach Lösungswegen unterstützen. Du kannst Dir darunter aber noch nichts vorstellen – hierfür gibt’s meinen Kennenlern-Call.

Telefongespräch fürs Kennenlernen und fürs Klären Deiner Fragen rund ums Coaching, meine Trainings und meine Arbeit mit Dir.

Für alle, die unsicher sind, ob ein Coaching und meine Angebote für sie geeignet sind.

  • Ein Kennenlern-Call geht 15 Minuten.
  • Zoom. Nach der Terminbuchung schicke ich Dir eine Bestätigung inkl. Zoom-Link.

Der Kennenlernen-Call ist für Dich kostenlos.


1:1 Coaching – Hilfe zur Selbsthilfe

Vieles von dem, was unser Leben bestimmt – Ansichten, Handlungsweisen, wie wir die Welt sehen, was Situationen mit uns machen – ist erlernt. Dies bedeutet auch, dass wir die Fähigkeit besitzen, Dinge zu verlernen, umzulernen oder ganz neu zu lernen.

Ich unterstütze Dich dabei, Deine persönlichen Herausforderungen rund um die Themen Stress, Resilienz und Grenzen anzugehen und nachhaltig zu bearbeiten. Wir schauen uns gemeinsam die aktuelle Situation an, wie Dein Veränderungswunsch konkret aussieht und begeben uns auf Entdeckungsreise und in Deine Veränderung.

Ein Coaching ist ein vom Coach geführter Prozess, wobei das Coaching-Thema und der Inhalt von Dir kommt. Als Coach bin ich dafür verantwortlich den sicheren Rahmen zu schaffen und den Prozess sauber zu gestalten, damit alles entstehen darf, was soll, damit Du in Deinem mitgebrachten Thema Weiterentwicklung erfahren darfst. Mit gezielten Fragestellungen werden Perspektivenwechsel und Lösungsansätze ermöglicht, die aus Dir heraus entstehen, denn wir besitzen bereits alles in uns, um unsere Herausforderungen zu meistern.

Mein Coaching-Ansatz beinhaltet den ganzheitlichen Blick auf mein Gegenüber mit dem Einbezug des Denkens, des Fühlens, des Körpers und des Herzens. Dies bildet eine Einheit und darf Raum haben während eines Coachings. Zudem bin ich spezialisiert auf Fragen rund um Stress, Resilienz und insbesondere Grenzen. Die Fragestellungen können dabei vielfältig ausfallen und sind sehr individuell.

Ein Coaching ersetzt keine Therapie und beinhaltet auch keine Beratung im Sinne von Tipps und Lösungsansätzen seitens Coach.

  • Du formulierst klare Ziele und definierst konkrete Handlungsschritte.
  • Durch Selbsterkenntnis schaffst Du die Basis für Deine Veränderung.
  • Du lernst Dich besser kennen und verstehen.
  • Du erhältst Klarheit über Situationen und Deine Handlungsmuster.
  • Du erkennst Deine Stärken und Fähigkeiten und lernst sie schätzen.
  • Die Beschäftigung mit den eigenen Themen wirkt heilend.

Für alle, die den Wunsch nach Veränderung haben und sich persönlich weiterentwickeln wollen. Voraussetzung ist der Wille, wirklich hinsehen und an sich arbeiten zu wollen.

Zur Bewältigung von herausfordernden Situationen, für die Erweiterung der eigenen Handlungsoptionen oder fürs Erlernen neuer Muster. Es braucht nicht erst eine Krise für die Veränderung; ein Coaching unterstützt bei der Persönlichkeitsentwicklung.

  • Eine Coaching-Session geht 60-90 Minuten.
  • Raum Langenthal, Raum Zürich oder online auf Zoom.

CHF 160 / Session

Bist Du gespannt, was in Dir steckt?


Training zur Stärkung der eigenen Grenze

Viele kennen das unangenehme Gefühl, wenn eine andere Person unerlaubt über die eigene Grenze tritt. Die Ohnmacht, die Trauer oder Wut, die dies auslösen kann. Und das Gefühl des Unwissens, wie mit einer solchen Situation umgegangen werden kann. Wenn Dir das immer wieder passiert und Du nach einem Weg suchst, Dich endlich besser abgrenzen zu können und auch mal bestimmt Nein zu sagen, könnte das Training zur Stärkung der Ich-Grenze Dich hier weiterbringen.

Ich unterstütze Dich dabei, Deine Grenze wieder zu spüren, zu sehen und zu gestalten. Ich zeige Dir, wie Du eigene von fremden Gefühlen unterscheiden kannst und wie Du Fremdes wieder zurückgeben kannst. Das Training wird nicht nur Deine Grenze stärken, sondern auch Dein Selbstbewusstsein und Deine innere Sicherheit.

In diesem 8-wöchigen Training geht es um das Erkennen der eigenen und von fremden Grenzen sowie um die Stärkung der Ich-Grenze. Um das Bewusstsein für die eigene Grenze zu erhöhen, bedarf es zunächst einmal einer Sprache, um die Grenze zu beschreiben. Dabei dient uns das Bild unserer Innenwelt als innerer Garten, um den notwendigen Wortschatz aufzubauen. Über die Imagination und Deine Gefühle erholst Du während des Trainings Schritt für Schritt einen neuen Zugang zu Dir selbst, zu Deiner Innenwelt und zu Deiner Grenze.

Ich führe Dich durch die Theorie des Grenzmodells nach Klaus Blaser, leite Achtsamkeit- und Visualisierungsübungen an, öffne den Raum für den Gruppenaustausch über gemachte Erfahrungen und Erkenntnisse im Rahmen des Trainings und beantworte Fragen rund um das Grenzmodell.

Bei Themen persönlicher Natur, die während des Trainings allenfalls auftauchen, stehe ich individuell nach Vereinbarung zur Verfügung.

  • Du erlernst eine Sprache, um über Deine eigene Grenze sprechen zu können
  • Du kannst die eigene Ich-Grenze wahrnehmen und anderen gegenüber signalisieren
  • Du wirst Dir darüber bewusst, wo sich Deine eigene Aufmerksamkeit gerade befindet
  • Du kannst Deine eigenen Gefühle und Gedanken würdigen und annehmen
  • Du kannst Dich gesundes Abgrenzen und wohlwollend Nein sagen.
  • Du fühlst Dich in Dir selber wohl und verankert.

Für jede am Thema interessierte Person. Es braucht die Bereitschaft, sich neben den 8 Gruppentreffen während 8 Wochen täglich für ca. 20 Minuten dem Thema zu widmen (Visualisierungsübungen und Tagebuch). Dies ist wichtig für den Lernerfolg.

  • Du hast Mühe, Nein zu sagen.
  • Du weisst nicht genau, wie Du Dich abgrenzen kannst.
  • Du merkst zu spät, wenn jemand über Deine Grenze getreten ist.
  • Du gehst unachtsam mit Dir selbst um. 

  • 8 Wochen mit jeweils einem wöchentlichen Gruppentreffen (6x 2 Stunden, 2x 3 Stunden)
  • Raum Langenthal und Raum Zürich

CHF 690 (inkl. individuelle Vorgespräch, 8-Wochen-Training, Begleitbuch)


How to “Nein, danke!” – In 4 Wochen kraftvoll Nein sagen & Grenzen setzen

In diesem 4-wöchigen Kurs werden wir uns einerseits ansehen, welche Voraussetzungen es braucht, um klar Nein sagen zu können, und andererseits wirst Du praktische Übungen und Ideen erhalten, die Du sofort in Deinem Alltag umsetzen kannst. Mit einer Kombination aus Reflexion, Achtsamkeit und Praxis wirst Du lernen, Dein Nein-Repertoire auszubauen und zu stärken. Ziel des Kurses ist es, dass Du Deine Grenze wahrnehmen und aus Deiner Kraft heraus situativ entscheiden kannst, wie Du Dich abgrenzen und Nein sagen möchtest. Mit Übung und Erfahrung wirst Du zunehmend klarer und gelassener dabei werden.

  • Du verstehst die Hintergründe, warum Neinsagen schwierig sein kann.
  • Du lernst verschiedene Arten des Neinsagens kennen.
  • Du kannst während des Kurses üben, wie Neinsagen geht.
  • Du erweiterst Dein Nein-Repertoire.
  • Du lernst praktische Übungen, die Dich beim Neinsagen unterstützen.

Hast Du Mühe, Nein zu sagen? Weisst Du nicht genau, wie Du überhaupt Nein sagen kannst? Und willst Du auf keinen Fall riskieren, als unfreundlich rüberzukommen? In diesem Kurs lernst Du, was Neinsagen wirklich bedeutet, wie Du Dich ohne schlechtes Gewissen abgrenzt und wie Du Dein Nein mit Freude kultivierst.

  • 4 Wochen vom 4. bis 31. März 2024
  • Online

CHF 0


In Planung

  • Workshop zu Stress Management
  • 4-Wochen-Kurs im Bereich Resilienz

Du suchst ein individuelles Angebot zu Stress, Resilienz und Grenzen?


Mein Blog

Hier teile ich mein Wissen, meine Ansichten, meine Gedanken und meine Persönlichkeit. Du wirst Artikel finden zu unterschiedlichen Themen im Bereich Stress, Resilienz und Grenzen. Es geht mir aber auch um weiterführende Zusammenhänge rund um das gelingende Leben und Zufriedenheit.

Viel Spass beim Mitlesen!


Willst Du mehr über mich erfahren? Hier geht’s lang!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Du kannst mich auch auf Instagram lesen...

Hi, ich bin Sonja – Life Coach für Resilienz, Grenzen & Gelassenheit.

Ich bin Wissensvermittlerin, Unterstützerin, Ermutigerin, ewig Lernende, Entdeckerin & Kreative wohnhaft in Langenthal.

Mein Interesse gilt mentaler und seelischer Gesundheit. Meine Leidenschaft ist die Frage nach dem gelingenden Leben und einer Alltagsgestaltung, die dem Menschen in seiner Ganzheit dient. Dabei geht es für mich u.a. um Stress, Resilienz, Selbstfürsorge und Grenzen. Ein Kernpunkt für mich ist eine gesunde Ich-Grenze, die wohlwollendes Neinsagen und Gelassenheit ermöglicht. Meine Vision: Ein Alltag und ein Leben, von dem wir keine Ferien brauchen.

Erfahre hier mehr über mich. Zudem freue ich mich immer über einen fruchtbaren Austausch. Lass uns gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen!